Newsletter 03/2010

Aus Tauberplanscher-WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Taubertal-Festival 2010 Newsletter Nr.3 vom 01.02.2010:


Liebe Taubertal-Gemeinde,
wir halten uns an unsere guten Vorsätze und starten mit grandiosen Bandbestätigungen in das Jahr 2010:

The Hives
Wie bei so vielen Bands beginnt die Geschichte der Hives in einer kleinen Stadt im Nirgendwo Schwedens. Dass das die besten Voraussetzungen sind, um eine anständige Karriere im Musikbiz' hinzulegen, haben vor ihnen bereits andere bewiesen. Aber nur wenige haben so viel Stil, wie dieser Schweden-Fünfer. Ihren Rock'n'Roll-Sound garnieren sie mit ordentlich Garage-Punkrock, Spaß, Attitüde und sehr schönen Anzügen. Bühne frei für die musikalischsten Dressmen des Norden.

http://www.hives.nu/
http://www.myspace.com/thehives


Ska-P
Was versteht man unter ultimativer Festivalmusik? Ganz recht: Ska. Bekannt wurde Ska-P in Deutschland zwar erst 2003, dafür aber flächendeckend. Sofort sorgte die inzwischen achtköpfige Band für ausverkaufte Hallen und unzählige Festivalshows. 2005 kam dann vorerst das Aus der Band, auf dass sie sich 2008 mit neuer Energie und dem Erfolgs-Album "Lágrimas Y Gozos" zurückmeldeten. Mit Trompete, Posaune und allem was dazu gehört verleiten ihre Rhythmen zu unkontrolliertem abgehen. Wir bestätigen die ultimative Festival-Band auf dem ultimativen Festival!

http://ska-p.com/
http://www.myspace.com/skap


Skindred
Es kommt nicht alle Tage vor, dass sich eine Band mit einem farbigen Frontmann zusammen rauft, um Hardcore mit Reggae und Funk zu mixen. Leider! Sehr schnell hat die gesamte Musikwelt begriffen, dass die "Multi-Kulti"-Band darum weiß, eine Meute toben zu lassen. Mitte November 2009 erschien ihr letztes Album "Naughty By Nature", eine Scheibe, die in keinem CD-Regal der härteren Sorte fehlen darf! Skindred sind Allround-Talente, die alle Menschen anziehen, die den Kopf schütteln, tanzen oder hüpfen möchten. Wer sie verpasst, verpasst was!

http://www.skindred.com/
http://www.myspace.com/skindred


La Brass Banda
Für die einen ist es Bayerischer Gypsy Brass, für die anderen Balkan Funk Brass, für wieder andere Alpen Jazz Techno. Für die Band ist es die Musik, die aus ihnen heraus will. Aus der Frage heraus, warum bayerische Musik nur Bierzelte und nicht auch Clubs füllen sollte, entstand 2007 eine Sorte Band, von der es mehr geben sollte. Die Direktheit der "irgendwie klingt's anders"-Band, sowohl musikalisch, als auch im Umgang mit dem Publikum, sorgt für lachende Gesichter, sowie tanzende Beine. Auch wenn das Publikum des Bayerischen nicht allzu mächtig ist!

http://www.labrassbanda.com/
http://www.myspace.com/labrassbanda


Turbostaat
Der Turbostaat-Style ist ein Mix aus Indie-Pop-Rock und derbem Punk. Und das kommt an: Seit ihrer Gründung 1999 präsentieren sich Turbostaat unermüdlich auf Deutschlands Bühnen. Zusammen mit den Beatsteaks fabrizierten die fünf Schleswig-Holsteiner einen der größten Deutschpunk-Kracher "Hello Joe". Das letzte Album "Flamingo" ist nun schon 3 Jahre alt und so wird es allerhöchste Zeit, dass Turbostaat mit ihrem neusten Werk im Frühjahr 2010 um die Ecke kommen. Um dann einen Katzensprung weiter auf die Taubertal-Bühne zu hüpfen.

http://www.turbostaat.de/
http://www.myspace.com/turbostaat


Emil Bulls
Rohe Gitarrenwände, tiefe Bässe, Turntables, Elektro-Samples, Metal-Geschrei, Pop-Hooks und groovige Beats, professionell und eingängig aufgeführt. Das verbirgt sich hinter dem schlichten Namen "Emil Bulls" der seit Jahren für gute Musik und eine rauschende Party steht. 15 Jahre nach ihrer Entstehung scheinen die Emil Bulls alles andere als am Ende, eine Spur härter als noch bei der Veröffentlichung von "Angel Delivery Service" im Jahr 2001, veröffentlichten sie 2009 das fünfte Studioalbum "Phoenix". Ein Nu-Metal-Brett, das sich gewaschen hat!

http://www.emilbulls.de/
http://www.myspace.com/emilbulls


Noch sind Frühbucher-Tickets für nur 84,00 Euro in unserem Onlineshop http://2010.taubertal-festival.de/de/sub/shop.html und in allen Vorverkaufsstellen zu haben. Aber sobald die versprochenen 2000 Stück vergriffen sind, gehen die Tickets zum regulären Preis in den Verkauf. Seid schnell und holt euch das günstige Frühbucher-Ticket zum Taubertal-Festival 2010.

Nee oben genannten sind bereits bekannt: Bela B, Fettes/Brot, Jan Delay & Disko No 1, The Gaslight Anthem, Levellers, Livingston, Shantel & Bucovina Club Orkestar und 3 Feet Smaller. Weitere Bandkracher folgen.

Bis dahin,
euer KARO-Team